H*C und Co.

Off-topic. Alles was Euch sonst so bewegt und nicht direkt mit Halle 96 und der aktuellen Saison zu tun hat.

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » Di 4. Okt 2016, 13:13

https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon ossstfussballer » Di 4. Okt 2016, 17:47

Alter darauf war ich jetzt nicht gefasst.
Ich hoffe inständig das die bullen hier einen sehr guten job leisten.
1h lang lag er ca da unfassbar.

Kämpfen Hannes
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2611
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » Do 6. Okt 2016, 14:49

HFC-Fans behaupteten zunächst, das Opfer sei „eiskalt gesprungen“ nachdem er die HFC-Anhänger "bemerkte" (Quelle). Die Saalefront drückt ihrerseits Genesungswünsche aus (Quelle). Nun scheint sich jedoch zu bestätigen, dass die HFC-Fans äußerst aggresiv vorgingen und die Saalefront daran beteiligt war (Quelle).
https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » Do 6. Okt 2016, 15:02

Zuletzt geändert von DuXter am Fr 7. Okt 2016, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ich hab den ersten Beitrag mal korrigiert.
https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » Do 6. Okt 2016, 15:16

Im Gewaltrelativierungsforum der Ortsnachbarn beschwerten sich seit gestern Abend noch mehrere Nutzer über die folgende Forumlierung der MZ. Sie sei reißerisch, beschwerte man sich dort. Anscheind lag der Autor aber goldrichtig:

"Diese Eskalation scheint selbst den HFC-Ultras zu weit zu gehen. Die schrieben am Mittwoch im Internet: „Trotz aller Rivalität - Kämpfe, Hannes!“ Genesungswünsche von jenen, die Hannes am Samstagabend um kurz vor Mitternacht in der Regionalbahn noch bedrohten." – Quelle: http://www.mz-web.de/24852452 ©2016
https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon kommando ebbe sand » Mi 12. Okt 2016, 12:01

Gerade auf N24 gelesen. Osayamen Osawe bis Montag beim 1.FCK suspendiert! Grund: Hat sich krank gemeldet, nach Paris gereist, Party gemacht, Foto von sich eingestellt und dummerweise hat es ein Verantwortlicher gesehen. Da sage ich doch glatt mehrere :trommler: :trommler: :trommler: und ein schickes :fans: dazu.
kommando ebbe sand
Club Empor
 
Beiträge: 2070
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 08:33

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » Mi 12. Okt 2016, 13:13

Der schwer verletzte FCM-Fan ist leider verstorben.

http://www.mz-web.de/sport/fussball/1-f ... n-24904070
https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon Saalenser » Mi 12. Okt 2016, 21:41

Der Tiefpunkt ist erreicht. Das muss der Aufbruch sein, die Gewaltspirale zurückzudrehen.
We're only here for football and beer!
Benutzeravatar
Saalenser
Club Empor
 
Beiträge: 2239
Registriert: So 1. Jul 2007, 18:35
Wohnort: Halle / KMS

Re: H*C und Co.

Beitragvon Carlos » So 13. Nov 2016, 17:10

Nach dem Tod von Hannes hieß es ja immer mal aus HFC-Kreisen, das schreckliche Ereignisse könne dazu dienen, den aggresssiven Umgang der Fanszenen zu überdenken. Dass es sich dabei nur um heiße Luft handelte, zeigte gestern:

"Als die Polizei versuchte, die Schläger [FCM, BFC, und polnische Hools] aus der Nähe des HFC-Blocks abzudrängen, bekamen die Hallenser davon Wind. Diese versuchten daraufhin, das Stadion zu verlassen. Scheinbar planten sie, sich mit den Hass-Kollegen vor dem Stadion zu treffen. Einigen gelang dies auch. Es kam zu Prügeleien."

http://www.bild.de/regional/leipzig/sta ... .bild.html

Statt den Cops die Arbeit zu überlassen, sind die HFC-Fans selbst geil darauf, jemanden zu prügeln. Solange der HFC Saalefront und Co. in seinem Stadion duldet, wird sich daran auch nichts ändern. Zu dem Schritt hätte es schon mehrfach Anlass gegeben, machen wollte der Verein jedoch nie etwas und so wird's auch in Zukunft bleiben.
https://barrabrawu.wordpress.com
Benutzeravatar
Carlos
Club der 1000
 
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 16:18
Wohnort: barrabrawu.wordpress.com

Re: H*C und Co.

Beitragvon ossstfussballer » Mo 14. Nov 2016, 11:52

Carlos hat geschrieben:Nach dem Tod von Hannes hieß es ja immer mal aus HFC-Kreisen, das schreckliche Ereignisse könne dazu dienen, den aggresssiven Umgang der Fanszenen zu überdenken. Dass es sich dabei nur um heiße Luft handelte, zeigte gestern:

"Als die Polizei versuchte, die Schläger [FCM, BFC, und polnische Hools] aus der Nähe des HFC-Blocks abzudrängen, bekamen die Hallenser davon Wind. Diese versuchten daraufhin, das Stadion zu verlassen. Scheinbar planten sie, sich mit den Hass-Kollegen vor dem Stadion zu treffen. Einigen gelang dies auch. Es kam zu Prügeleien."

http://www.bild.de/regional/leipzig/sta ... .bild.html

Statt den Cops die Arbeit zu überlassen, sind die HFC-Fans selbst geil darauf, jemanden zu prügeln. Solange der HFC Saalefront und Co. in seinem Stadion duldet, wird sich daran auch nichts ändern. Zu dem Schritt hätte es schon mehrfach Anlass gegeben, machen wollte der Verein jedoch nie etwas und so wird's auch in Zukunft bleiben.


In der MZ steht es heut etwas anders da wird ausgeschlossen das FCM FANS beteiligt sind. Ich gehe ebenfalls davon aus das es sich um BFC UND DIE POLEN gehandelt haben.
In Merseburg war es ja ebenfalls komplett ruhig.
Natürlich bleibt es abzuwarten wie die Lage in einem halben Jahr ausschaut bzw. wenn die Ermittlungen zu Hannes abgeschlossen sind und der tat Verlauf rekonstruiert wurde.

Die werden sich schon weiter die Köppe einschlagen nur wann ist die Frage.
ossstfussballer
Club Empor
 
Beiträge: 2611
Registriert: Di 4. Jan 2011, 11:01
Wohnort: Mansfelder Land

VorherigeNächste

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron